Kündigung – Ausgemustert und was nun?

Berufliche Alternativen finden

Eine Kündigung ist für jeden ein Schock und nicht so leicht zu verarbeiten. Den Kopf in den Sand zu stecken ist aber keine Alternative.

Kündigung - Ausgemustert und was nun?

Jeder verarbeitet den Schock anders. Es braucht auch etwas Zeit, um die neue Situation zu verarbeiten, das ist verständlich. Es ist jedoch wichtig, sich möglichst bald wieder auf den Arbeitsmarkt und eine neue Stelle zu fokussieren, oder die Zeit für eine berufliche Weiterentwicklung zu nutzen.

Nicht nur die Banken erleben einen kräftigen Strukturwandel. Viele Stellen werden gestrichen. Auch Führungskräfte sind von der Arbeitslosigkeit bedroht. Doch wie geht man mit der Situation um, wenn der Chef die Kündigung aus betriebswirtschaftlichen Gründen ausspricht? Wie geht es weiter? Finde ich überhaupt wieder einen neuen Job? Wie sage ich das meiner Familie? Wie sollen wir zukünftig die Kreditraten für das Haus abzahlen? Fragen über Fragen, die entstehen, für die es scheinbar momentan keine Antwort gibt. Die Abwärtsspirale ist meist vorprogrammiert. Diesem Trend muss man sich entgegenstellen. Beschäftigen Sie sich mit Ihren Stärken. Welche Einsatzgebiete kommen noch für Sie in Frage? Vergraben Sie sich nicht zu Hause. Werden Sie wieder aktiv, nutzen Sie Ihr Netzwerk.

Einen neuen Job zu finden ist nicht unmöglich. Man muss sich jedoch darauf einstellen, dass es wesentlich länger dauert bis man einen passenden Job gefunden hat, als noch vor einigen Jahren. Dabei ist es wichtig, dass man die Zeit aktiv auch für die persönliche Weiterbildung nutzt. Natürlich darf auch das Hobby und die Familie nicht zu kurz kommen.

Zu mir kommen häufig Menschen die verzweifelt sind und keine Perspektiven für sich sehen. Ich helfe Ihnen dabei wieder Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl aufzubauen und auch eine neue berufliche Heimat zu finden.

Sofern auch Sie vor einer schwierigen Situation stehen, verzweifeln Sie nicht und besinnen sich auf Ihre Stärken und schauen, welche beruflichen Alternativen alle möglich sind.

2018-02-16T12:09:58+00:00